...

OPC® stattet Domschule mit ePayment System aus

Mensabetrieb der Domschule erfolgt nun bargeldlos mit der OPC® Chipkarte t

Domschule

Die Domschule ist eine Konkordatsschule in Träger- schaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück, in der zwei Schulformen unter einem Dach den gemeinsamen Dialog und das gemeinsame Lernen pflegen.
Zu unserer Schule gehören ein zweizügiger Hauptschul- und ein vierzügiger Realschulzweig. Die Domschule bildet mit dem kirchlichen Gymnasium Ursulaschule und dem staatlichen Gymnasium Carolinum das Schulzentrum Dom.

Zu Beginn des Schuljahres 2010/2011 besuchen 1026 Schülerinnen und Schüler die Domschule, die in 39 Klassen unterrichtet werden. Davon besuchen 217 Schüler den Hauptschulzweig, 757 Schüler den Realschulzweig und 52 Schüler die Kombi-Klassen. An der Domschule unterrichten zurzeit 83 Lehrerinnen und Lehrer.

Selbstredend dass bei der Schüleranzahl eine komfortable Mensa mit zur Schulausstattung gehört. So wird das pädagogische Angebot kulinarisch abgerundet durch ein attraktives Angebot im Pausenverkauf, sowie ein leckeres Mittagessen um Energie für den Nachmittagsunterricht zu tanken.

Wurde vorher das Mittagessen durch den Verkauf von Essensmarken abgewickelt, so erfolgt dies nun über das OPC ePayment System.

Jeder Schüler verfügt über einen Schülerausweis, der mit einem kontaktlosen Chip für den Schulkiosk und für das Mittagessen genutzt werden kann.

Die Vorbestellung des Mittagessens kann per internet von zuhause gemeinsam mit den Eltern erfolgen oder alternativ am OPC-Menuebestellterminal, welches in der Mensa platziert wurde.

So ist die Auswahl des Essensangebotes, zur Auswahl stehen zwei Menues (mit Fleisch- und fleischlos) ganz bequem jederzeit möglich und der Caterer, Fa. Bertrams, kann ressourcengenau einkaufen und produzieren.

Zur Identifikation wird die Chipkarte einfach auf das OPC Menueausgabeterminal gelegt und die Servicemitarbeiter können schnell das vorbestellte Essen ausgeben. Dies ist einfacher und schneller und das lästige Handling mit den Essensmarken, welches nie eine genaue Planung gestattete, entfällt. Alles in Allem eine runde Sache für alle beteiligten, so Schulleiter Herr Jansen.

Impressionen Domschule:

Zentrale Trier

Diedenhofener Str. 22
D-54294 Trier
E-Mail: info@opc.de  
Tel.: +49 (0) 651-8408-0
Fax: +49 (0) 651-8408-150