...

OPC® 5052-900 CardOffice -ePayment-

Administrationssoftware für das OPC ePayment System

Cardoffice
Funktion

Im BackOffice erfolgt die Administration des ePaymentSystems mit dem OPC® CardOffice. Die Software erlaubt die komfortable Verwaltung der Kartenkonten, Verkaufsartikel, sowie die übersichtliche Organisation der Point-Of-Sales, die in Verkaufsbereiche und Verkaufsstellen gruppiert werden.

Beschreibung

OPC® CardOffice basiert auf einer leistungs- fähigen SQL-Datenbank und bietet eine komfortable und intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche. Für die Anwendung werden Benutzer und Benutzergruppen mit den entsprechenden Berechtigungen eingerichtet. Eine flexible und modulare Struktur von OPC® CardOffice erlaubt sowohl die Systemumgebung als auch das Datenbanksystem entsprechend dem Bedarf und der Anforderung (Anzahl der Mandanten, Betriebsgröße, Systemumgebung, Anzahl der Terminals) zu skalieren.

Die Architektur des Systems ist für Schnittstellen offen, so dass vielfältige externe Systeme mittels Datenimport oder -export mit dem OPC® ePaymentSystem verknüpft werden können.

Das OPC® arbeitet mit den aktuellen Windows-Betriebssystemen.

 
Features

Stammdatenpflege

  • Kartenkonten
  • POS Terminals und Bediener
  • Artikel und Warengruppen
  • Verkaufsbereiche und Verkaufsstellen
  • Preismanagement (u. a. Happy Hour)
  • Zahlungsarten
  • Systemkonfiguration

Monitoring

  • Anzeige Systemstatus
  • Terminalübersicht

Auswertungen / Verkaufsstatistik

  • Tagesbericht
  • Umsatz Artikel und Warengruppen
  • Umsatz Terminal und Bediener
  • Umsatz Verkaufsstellen
  • Umsatz Verkaufsbereich

Schnittstellen

  • ERP Systeme
  • CRM Systeme
  • Warenwirtschaft, Lagerverwaltung
  • eBanking
  • Verkaufsautomaten
  • elektronische Schankanlagen