...

OPC® 5052-650 CardOffice -Mandanten-

Zentrales Verwaltungsprogramm für die bargeldlose Schulverpflegung

Funktion

Mit dem OPC® CardOffice -Mandanten- bietet OPC® ein leistungsfähiges und umfassendes System zum komfortablen Betrieb und Management der bargeldlosen Schulverpflegung im Schulbereich und in der Ganztagsbetreuung. Das System ist die ideale Plattform für Caterer und Schulämter, um die Essensbestellungen und auch deren Abrechnung effizient und transparent - insbesondere auch für mehrere Schulen – zu bewerkstelligen.

Beschreibung

Die angeschlossenen Schulen werden als Mandanten im zentralen System hinsichtlich der Menüplanung, der Essensbestellungen und des Zahlungsverkehrs organisiert. Die Aufgaben können somit übergreifend für alle angeschlossenen Schulen, Kosten und Ressourcen sparend, ausgeführt werden. Den einzelnen angeschlossenen Schulen bleiben die flexiblen und individuellen Gestaltungsräume hinsichtlich des Verpflegungsmanagements erhalten.

Die Administration der Kartenkonten kann sowohl zentral als auch dezentral in den einzelnen Schulen erfolgen. Entsprechende Benutzerrechte erlauben den Zugang zu den einzelnen Bereichen und Funktionen des Programms.

Features

Stammdaten

  • Mandantenpflege (Schule, Betriebe, KiTas)
  • Artikelstammdaten
  • Menüplanverwaltung
  • Terminal- und Benutzerverwaltung
  • Kartenkontoverwaltung
    • Kartenausgabe
    • Kartenrückgabe
    • Kartensperre
    • Ladeaufträge

Journale und Reports

  • Verkaufsstatistiken
  • Kontoauszug
  • Kartenjournal

Datenimport/-export

  • Bankimport/-export
    • Lastschrift
    • Einzahlungen
  • Internet (OPC® WebBestellung)
  • Import von Schülerdaten

Optionale Schnittstellen zu Fremdsystemen

  • Menüplanverwaltung
  • Warenwirtschaft