...

OPC® 3003 Kartenleseterminal

Das Mutlifunktionstalent, das sich immer wieder neu bezahlt macht.

Das OPC® OnePointCash System ist das in deutschlands Discotheken am häufigsten eingesetzte bargeldlose Abrechnungssystem. Zentrale Komponente ist das OPC® Kartenlese- terminal. Je nach Konfiguration, ist das System in drei verschiedenen Größen verfügbar und kann 5, 10 oder bis zu 70 verschiedene Kellnerkonten verwalten. Das System administriert bis zu 15 verschiedene Kartenarten, die je nach Öffnungstag einfach und schnell vom Bediener mit den entsprechenden Konditionen (z. B. Eintritt, Mindestverzehr, Nachlass, Rabatt, Vorkasse) programmiert werden können. Der Abrechnungsvorgang beim Check-Out des Gastes erfolgt blitzschnell. Nach Betriebsschluss stehen alle Informationen in Sekundenschnell in der Tagesendabrechnung zur Verfügung.

 
Funktion
  • Check-In und Check-Out von Kreditverzehrkarten
  • Abrechnen von OPC® Inhouse-Karten
  • Verrechnung von Eintritt, Mindestverzehr und Vorauskasse
  • Gutschein- und Rabattverwaltung
  • Erkennung und Abweisung von gesperrten Karten
  • Automatischer Karteneinzug, Stapelung in verschließbarem Kartenschacht

Das OPC®  One Point Cash® System  macht sich schnell bezahlt.

 
Beschreibung

Optimaler Bedienungskomfort, sekundenschnelle Erstellung der Gäste- und Endabrechnung, aktuelle Kontrolle der Arbeitsabläufe und die Bargeldhandhabung an nur einer zentralen Stelle machen den OPC® Kartenleseterminal zu einem zeit- und kostensparenden Instrument moderner, kundenfreundlicher Betriebsführung. Vernetzung mehrerer Terminals mit BackOffice (Büro-PC) zur zentralen Auswertung möglich (optional: Umsatzdaten per SMS auf das Handy). Zusatzfunktionen: Stammgastsystem, Pfand und Gutscheinhandling.

 

Rechnen Sie nach: 

In Fachkreisen ist man sich so gut wie einig, dass in Betrieben mit Bargeld ca. 4 Getränke je Stunde im Kellnerportemonnaie versanden.

Nehmen wir einmal an, dass in einer mittleren Discothek pro Tag und Mitarbeiter ein Fehlbetrag von ca. 35 EUR unvermeidbar ist. Bei 10 Servicekräften wären das runde 350 EUR je Abend. Hat diese Disco an 3 Tagen in der Woche geöffnet, ergibt sich eine Summe von 1.050 EUR oder monatlich über 4.200 EUR.

Der Investitionsaufwand für ein OPC® One Point Cash® System hat sich in der Regel bereits nach ca. 2 Monaten amortisiert. Danach wird richtig PLUS gemacht! Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat.

Zentrale Trier

Diedenhofener Str. 22
D-54294 Trier
E-Mail: info@opc.de  
Tel.: +49 (0) 651-8408-0
Fax: +49 (0) 651-8408-150